DEMENZ: FRÜHER WAR ALLES LEICHTER...

Viele Demenz-Erkrankte schwimmen im Meer des Vergessens. Ihre Pflege und Betreuung kostet Zeit und Kraft. Wir unterstützen Sie, damit Sie eine Erholungspause einlegen und neue Kraft schöpfen können.

 

 

 

Wir reichen die Hand

 

Mit Hilfe der Biografie erstellen wir mit Ihnen gemeinsam einen passenden Betreuungsplan. Dabei steht im Focus, dass der Erkrankte so gut wie möglich gefördert wird und so lange wie möglich im gewohnten Umfeld bleiben kann.

Unsere Mitarbeiter wurden speziell geschult und haben gerontopsychiatrische Fachkenntnisse. Damit sind Sie auf die Betreuung von Menschen mit Demenz optimal vorbereitet.

 

Wenn Sie Ihren Angehörigen in guten Händen wissen, können auch Sie sich erholen. Machen Sie Gebrauch davon, Ihre Gesundheit ist ein wertvolles Gut!

 

 

Nehmen Sie die Hilfe in Anspruch, die Ihnen zusteht

 

Verhinderungspflege: ab Pflegegrad 2 können Sie diese Leistung voll in Anspruch nehmen.

Betreuungs- und Entlastungsleistungen: Allen Pflegebedürftigen stehen zusätzllich Leistungen von 125,- € monatlich zu.

 

 

Wir helfen Ihnen gerne! Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine Email.

(0221) 356 542 0

HOPFE Seniorendienste

Inh.: Claudia Hopfe

Buchheimer Str. 53 - 55

 

Telefon:  (0221) 356 542 0

Telefax:   (0221) 356 542 22

Email:      info@hopfe-seniorendienste.de

web:        www.hopfe-seniorendienste.de

 

24h Rufbereitschaft

Telefon:  (0221) 356 542 0

Telefax:   (0221) 356 542 22

Handy:    0157 559 578 11

 

Öffnungszeiten

Montag - Freitag

09:00 - 16:00 Uhr

IMPRESSUM

Wir sind Mitglied im:

 

 

 

 

 

HOPFE Seniorendienste 2016